Archiv für August, 2012

Die ungewöhnlichsten Hotels in Deutschland

30. August 2012 um 16:32 Unter Deutschland

Von Röhrenhotels bis zu Regenwald-Camps – die deutsche Hotellerie ist alles andere als langweilig. Wir haben ein paar der ausgefallensten Hotels selbst einmal ausprobiert. Hüttenpalast, Berlin Campen im Freien ist out, Campen inmitten einer Fabrikhalle dagegen der neueste Schrei. Im Berliner Hüttenpalast kann man in drei kuscheligen Camping-Hängern und mehreren liebevoll eingerichteten Holzhütten Urlaub machen. Die Unterkünfte stehen aber nicht etwa draußen, sondern in einer 200 qm großen ehemaligen Fabrikhalle!

©Jan Brockhaus

Neben viel Grün, Hollywoodschaukeln und Hängematten kann man es sich auch im Hofgarten gemütlich machen und sich das leckere Vegi-Essen schmecken lassen. Hört sich gut an? Billigflüge nach Berlin können auch kurzfristig gefunden werden. Baumhaushotel Solling Sie wollten sich schon immer mal Ihren Kindheitstraum von einem echten Baumhaus erfüllen? Im ErlebnisWald Schönhagen kann man aus insgesamt sieben verschiedenen Baumhäusern wählen – aber nicht etwa die wackelige, provisorisch zurechtgezimmerte Version, sondern rustikale Luxussuiten mit Heizung, Licht und supergemütlichen Betten. Der ErlebnisWald bietet zudem jede Menge Möglichkeiten zum Zeitvertreib, inklusive Naturbadesee, Erdhöhle und Naturspielplatz für die Kleinen.

©Baumhaushotel Solling GbR

Röhrenhotel (das Parkhotel) Eine echt klasse – und vor allem runde – Sache: Deutschlands erstes und einziges Betonröhrenhotel. Ja, Sie haben richtig gehört. Wer es ausgefallen mag, der kann im Bottroper Bernepark von Mai bis Oktober in einem umfunktionierten Abwasserrohr nächtigen. Jede Röhre hat ein Doppelbett, eine Nachttischlampe, Stromanschluss und sogar ein paar Betthupferl. Um auf die Toilette zu gehen oder eine Dusche zu nehmen, muss man das Zimmer allerdings verlassen und ins Wäldchen gleich hinter den Röhren gehen. Was die Preise anbelangt, entscheidet der Gast à la pay-as-you-wish wie viel er zahlen möchte! Tropical Island, Krausnick Für den Urlaub in der Karibik reicht das nötige Kleingeld nicht? In der Tropical Island zwischen Berlin und Dresden erwartet den Besucher echtes Tropenflair mit wohligen Temperaturen um die 26 Grad, einem über 200 Meter langen Sandstrand, einer Bali-Lagune und dem größten Indoor-Regenwald der Welt! Die Übernachtungsmöglichkeiten reichen von Zelten über Regenwald-Camps bis hin zu Lodges mit direktem Blick auf einen Wasserfall. Was könnte man mehr erwarten? Tipp: Wer die Anreise mit dem Flugzeug antritt, sollte seine Flüge mit Skyscanner oder einer anderen Flugsuchmaschine vergleichen, um so das beste Angebot zu finden. Gastbeitrag von Friederike Mansfeld

By uger


Aktuelle Blog Einträge

Partnersites

Kategorien

Einträge nach Monat

Blogroll

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de