Archiv für Januar, 2013

Familienurlaub mit TUI Family

29. Januar 2013 um 14:35 Unter Familienurlaub+ Weltweit

Ein Urlaub mit der gesamten Familie stellt große Anforderungen an die Reiseplanung. Viele verschiedene Interessen müssen koordiniert und unter einen Hut gebracht werden. Nicht selten kommt es dabei zu Uneinigkeit oder gar Streitereien. Glücklicherweise haben einige Reiseveranstalter wie TUI family sich die Aufgabe gestellt, es ihren Kunden zu erleichtern den Familienurlaub unkompliziert zu buchen. Die richtige Unterkunft für die gesamte Familie- Erholung inklusive Die Einfachheit eines Familienurlaubs mit TUI family beginnt bereits bei der Wahl des Urlaubsziels. TUI family bietet Urlaubsziele, die sich durch ihre besondere Familienfreundlichkeit auszeichnen. Das Wohlbefinden jedes einzelnen Familienmitglieds- ob groß oder klein- liegt steht bei Reisen mit TUI family im Mittelpunkt. Viele Annehmlichkeiten vor Ort in der Unterkunft sorgen dafür, dass auch wirklich keine Wünsche unerfüllt bleiben. Damit die Kosten das Urlaubsbudget nicht überschreiten bieten alle FAMILY Hotels standardmäßig einen All inclusive Service. So ist ein sorgenfreier Urlaub ohne den ständigen Blick auf die Urlaubskasse garantiert. Erholsame und unterhaltende Freizeitgestaltung für Groß und Klein Besondere Herausforderungen stellt ein Familienurlaub an die Freizeitgestaltung. So möchte jeder die schönste Zeit des Jahres nutzen, um seine eigenen Interessen zu verfolgen. Doch der Sinn eines Familienurlaubs liegt ja in der gemeinsam verbrachten Zeit. Daher haben sich die entsprechenden Hotels auf Freizeitangebote spezialisiert, die eine möglichst große Anzahl an Interessen abdeckt. Hierbei handelt es sich ebenso um sportliche Aktivitäten wie auch die Vermittlung kultureller Highlights. Sollten die Großen im Urlaub mal etwas unternehmen wollen, was die Kleinen nicht gleichermaßen begeistert, so bieten die familienfreundlichen Unterkünfte, die von TUI family vermittelt werde, auch eine zuverlässige Kinderbetreuung und Animation an. Attraktive Reiseziele nah und fern Wer mit TUI family seinen Familienurlaub unkompliziert buchen möchte, steht höchsten bei der Wahl des Reiseziels vor einer Schwierigkeit. Passende Reiseziele gibt es sowohl an den sonnigen Stränden des Südens als auch im eigenen Land. Schließlich hängt eher die mögliche Reiseentfernung als das gewünschte Klima maßgeblich vom Alter der mitreisenden Kinder ab. Auf jeden Fall sollte bereits bei der Planung der Urlaubsreise überlegt werden, welche Reisestrapazen grade den mitreisenden Kindern zugemutet werden können. Wird die optimale Reisestrecke für die gesamte Familie nicht überschritten, steht einer entspannten Ankunft und einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Weg.

By uger

Verständigung beim Reiturlaub im Ausland

23. Januar 2013 um 10:35 Unter Unkategorisiert+ Weltweit

Auch im Urlaub gibt es für Reitanfänger und Fortgeschrittene nichts Schöneres, als die Natur auf dem Pferderücken zu erleben. Doch wie soll man sich auf beim Reiturlaub im Ausland verständigen? Englisch ist meist die Universalsprache, aber in Wörterbüchern finden sich keine fachspezifischen Vokabeln aus dem Reitsport. Für den entspannten Urlaub auf dem Pferderücken ohne Sprachbarrieren haben wir hier ein paar der wichtigsten Begriffe für Sie zusammengefasst. Wenn Sie das erste Mal auf dem Reitbetrieb im Ausland sind, werden Sie mit dem Reitlehrer vermutlich erst über Ihre bisherige Reiterfahrung sprechen. Die Reitsportdisziplinen heißen auf Englisch dressage (= Dressur) und (show)jumping (= Springen). Wenn Sie bisher meistens ausgeritten sind, können Sie von trail riding ( = Ausreiten AE) oder hacking (= Ausreiten BE) sprechen, sind Sie ein Turnierreiter, erzählen Sie von horseshows. (= Reitturnier). Nun werden Sie sicher ein Schulpferd (= lesson horse) zugeteilt bekommen. Hier kann der Reitlehrer von mare, gelding oder stallion sprechen (= Stute, Wallach oder Hengst), vielleicht wird er Ihnen noch etwas über die Rasse (= breed) des Pferdes erzählen. Sollten Sie Fragen zu einem der anderen Pferde haben, dessen Namen Sie noch nicht kennen, bietet es sich an die Fellfarben des Pferdes anzusprechen. How old ist the chestnut mare over there? (= Wie alt ist die Fuchsstute da drüben?) Weitere Pferdefarben sind grey, dappled grey, bay, und black. (= Schimmel, Apfelschimmel, Brauner und Rappe). Falls vor dem Ausritt nicht schon die ganze Ausrüstung vor der Box Ihres Pferdes liegt, können Sie einfach danach fragen. Wenn Sie Schabracken suchen, fragen sie nach saddle pads. Wichtige Ausrüstungsgegenstände zum Schutz der Pferdebeine sind Bandagen (= wraps) oder zum Beispiel Hufglocken (= bell boots). Wenn Sie im Winterurlaub sind, fragen Sie nach einer Pferdedecke (= blanket), damit das Pferd nach dem Ausritt keinen Zug bekommt. (Gastartikel von Benjamin Aadalen)  

By uger

Endlich mal wieder entspannen – bei Wellnessurlaub in Österreich

17. Januar 2013 um 11:35 Unter Wellness

Der Wellnessurlaub ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Dafür muss man aber gar nicht erst weit verreisen, denn unser Nachbarland Österreich bietet zahlreiche Möglichkeiten, um einen tollen Urlaub in einem der vielen Wellnesshotels in Österreich vollkommen zu entspannen. Wellnesshotels Österreich Es gibt ganz unterschiedliche Arten sich in Österreich verwöhnen zu lassen. Zum einen gibt es hochmoderne Wellnesshotels in Österreich, die mit vielen unterschiedlichem Schnick Schnack aufwarten. So kann man es sich in den großen Badebereichen gut gehen lassen oder in eine der vielen Saunen gehen. Beispielsweise gibt es Aromasaunen, Dampfbäder, finnische Saunen oder aber auch wunderschön gestaltete Saunen, die eher an Tropfsteinhöhlen erinnern. Zu gutem Wellness gehört aber auch gutes Essen. In den 4 und 5 Sternehotels kann man sich dabei sicher sein, dass man viele verschiedene kulinarische Köstlichkeiten erwarten darf. So kann man auch das ein oder andere Romantik Hotel in Österreich finden, in dem man eine schöne Zeit zu zweit verbringen kann. Dabei ist das Ambiente dieser Hotels etwas ganz besonderes. Wenn draußen der Schnee fällt und man es sich im schönen Hotelzimmer vor einem Kamin gut gehen lässt, gibt es fast nichts schöneres, als seinen Schatz im Arm zu halten. Es gibt aber auch das Romantik Hotel in den Alpen. So kann man von den hohen Bergen aus auf die weiten Täler schauen. Die Schneelandschaften und die romantischen Spaziergänge korrespondieren dabei mit den Hotels und versprechen so einen Urlaub, den man mit Sicherheit nie wieder vergessen wird. Deshalb am besten gleich den nächsten Wellnessurlaub in Österreich buchen. Gastbeitrag

By uger

Urlaub mit Kind und Kegel

8. Januar 2013 um 17:32 Unter Familienurlaub+ Urlaub mit dem Auto

Sobald der erste Nachwuchs da ist, muss die Urlaubsplanung umgestellt werden. Damit der Urlaub nicht nur für die Erwachsenen, sondern auch für die Kinder zu einem echten Erlebnis wird, ist eine richtige Reiseplanung nötig. Vor allem die Auswahl des Reiseziels und der Unterkunft rückt in den Vordergrund. War es früher noch die abenteuerliche Tramperreise mit Rucksack und Wanderstock, stehen jetzt spezielle Angebote für Familien im Blickpunkt, die für Groß und Klein einiges bereit halten. Unterhaltung für den Nachwuchs Damit der Urlaub für die gesamte Familie zur schönsten Zeit des Jahres wird, haben sich viele Hotels auf Familienangebote spezialisiert. Ein Baby- und Kinderhoteletwa bietet nicht nur einen guten Ausgangspunkt für Unternehmungen jeglicher Art, sondern auch abgestimmte Angebote, die es den Eltern erlauben, einmal Zeit für sich zu finden. Dann kommen ausgebildete Kinderbetreuer zum Einsatz, die den Kleinen mit allerlei Veranstaltungen zu viel Spaß verhelfen, aber eben auch mit erzieherischen Know how bei der Sache sind, damit die Eltern beruhigt entspannen können.
Foto: Alpenhotel Oberjoch

Foto: Alpenhotel Oberjoch

In Kombination mit der kindergerechten Einrichtung und Außenanlagen ist es zum Besipiel möglich, Schnitzeljagden zu unternehmen, gemeinsame Bastelstunden zu veranstalten oder einen Laternenumzug durch die verschneite Bergwelt anzubieten. Ist der Nachwuchs gut betreut, können die Eltern einmal Zeit für sich finden. Ein romantisches Candle-Light-Dinner kann dabei ebenso auf dem Programm stehen, wie eine gemeinsame Wellness-Aktivität oder ein Theaterabend. Sportlich oder lieber entspannt Ein beliebtes Reiseziel für Familien ist die Region Tirol. Als Unterkunft empfiehlt sich ein Familienhotel Tirol, welches in mitten der Bergwelt gelegen viele Möglichkeiten für Aktivitäten bietet. Bei einem Spaziergang durch die Flora und Fauna der Umgebung können die Kinder bestimmte Tierarten in freier Natur beobachten. Natürlich bestehen auch zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten wie eine rasante Rodelfahrt oder Skikurse für Kinder. Mit der Auswahl der richtigen Unterkunft wird der Urlaub nicht nur die schönste Zeit des Jahres, sondern ein Vergnügen für Groß und Klein, an welches sich alle noch lange erinnern werden.  

By uger


Aktuelle Blog Einträge

Partnersites

Kategorien

Einträge nach Monat

Blogroll

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de