Archiv für November, 2011

Meeresschutzgebiet am Great Barrier Reef

25. November 2011 um 17:36 Unter Umweltbewusstsein und Urlaub+ Unkategorisiert+ Weltweit

Rund um das berühmte Great Barrier Reef  soll das bisher größte Meeresschutzgebiet der Welt ausgewiesen werden. Die australische Regierung plant, am weltweit größten Korallenriff ein Meeresschutzgebeit zu schaffen, das mit 990.000 Quadratkilometern fast drei mal so groß ist wie Deutschland. In diesem Gebiet wird die Fischerei eingeschränkt werden; die Suche nach Erdöl und -gas wird verboten werden. Diese Maßnahmen dienen dem Schutz des Korallenriffs selbst ebenso wie der einzigartigen Tierwelt.

MeeresschildkröteNeben vielen bedrohten Fischarten, die nur am Great Barrier Reef vorkommen, sind dort Wale, Haie und Schildkröten anzutreffen.

Bisher stehen weniger als ein Prozent der Meeresfläche unter Schutz. Umweltorganisationen fordern schon lange eine globale Vernetzung der Meeresschutzgebiete.  

By uger

C’est la vie – Ein Städtetrip nach Paris

23. November 2011 um 08:45 Unter Reiseziele

Das Pariser Lebensgefühl ist etwas ganz besonderes, hier geht alles etwas entspannter zu, als bei uns in Deutschland. Man nimmt sich Zeit für seinen Kaffee und trinkt ihn nicht etwa in einem Pappbecher schnell auf dem Weg zur Arbeit. Man setzt sich gemütlich in ein Cafe und genießt seine französische Kaffee Spezialität ausgiebig. Wenn man erst einmal in sein Paris Hotel eingecheckt hat, geht es los mit der Entspannung, obwohl ein Städtetrip ja auch immer etwas Anstrengendes an sich hat, fühlt man sich in der Stadt and er Seine nie gehetzt. Die alten Gassen und verwinkelten kleinen Straßen versetzen einen regelrecht in eine andere Zeit und lassen einen von der glorreichen Zeit des französischen Chanson träumen. Romantik pur auf den Straßen von Paris Paris scheint im Moment so angesagt zu sein, wie selten. In der Modeindustrie hat zwar bereits jeder, der etwas auf sich hält auch ein Büro, Atelier oder zumindest einen Laden in Frankreichshauptstadt. High Fashion ist hier demnach wirklich zu Hause, aber auch erschwinglichere Marken kommen immer öfter aus Paris.  Als Beispiel sei nur das Mode- und Musiklabel Kitsuné genannt, die vor allem die Musikwelt völlig durchdrehen lassen. Die angesagtesten Elektropop und Indiepop Acts bringen stets ihre ersten Singles auf dem kleinen Label mit Sitz in Paris raus. Angegliedert an das Musiklabel, gibt es auch noch ein Fashionlabel gleichen Namens, ein Blick auf einen Paris Stadtplan genügt, um den kleinen Laden in der Rue De Richelieu ausfindig zu machen. Bekannte französische Marken in Paris kaufen Auch bekanntere französische Marken wie Lacoste kann man hervorragend in den Flagshipstores in Paris erstehen, muss dafür aber oftmals etwas tiefer in den Geldbeutel greifen, wie das halt so in den Metropolen dieser Welt gängig ist. Wenn man dann genug vom Shopping Wahnsinn hat lässt es sich gut im Künstlerviertel Montmartre ausruhen. Hier gehen viele Künstler direkt auf den Straßen ihrer Kunst nach. Vielleicht lassen Sie sich hier ja auch von einem Künstler karikatuieren. Gastbeitrag von Thomas Döhler

By rgerhards

Wellness auf hoher See genießen

18. November 2011 um 14:28 Unter Kreuzfahrt+ Wellness

Kreuzfahrten sind längst nicht nur etwas für alte Leute, obwohl diese Meinung immer noch weit verbreitet ist. Stereotypische Meinungen über Kreuzfahrten sind oftmals, dass nur betuchte ältere Herrschaften an ihnen teilnehmen, besonders solche, die auf der Suche nach einem Partner sind. Heutzutage jedoch bieten zum Beispiel die MSC Mittelmeerkreuzfahrt viel mehr an. Vielfältige Programme wie Yoga, Pilates oder Fitness machen eine Kreuzfahrt zu einem aktiven Urlaub. Die Kreuzfahrtschiffe sind stets luxuriös ausgestattet und bieten dem Urlauber eine große Bandbreite an Abwechselung. Ob man nun einen Tag im Schwimmbad, am Pool, im Casino, im Kino oder gar an der Bar verbringen möchte, die Möglichkeiten sind an Bord gegeben. Entdecken Sie die schönsten Ecken des Mittelmeeres Eine Kreuzfahrt durchs Mittelmeer läuft die schönsten Städte Spaniens, Frankreichs, Italiens, Griechenlands und sogar Tunesiens an. Die Kreuzfahrt startet in Savona in Italien und führt Sie als erstes nach Marseille, wo Sie die Möglichkeit haben an Land zu gehen und sich die wunderschöne Stadt anzusehen. Für die Landgänge haben Sie stets den ganzen Tag Zeit, ehe das Schiff wieder ablegt und den nächsten Hafen ansteuert. Die Sehenswürdigkeiten Barcelonas werden Ihnen beim nächsten Halt mit Sicherheit den Atem rauben, ehe es weiter nach Mallorca geht. Der nächste Halt wird dann an Afrikas Nordküste eingelegt. Während der Fahrt können Sie die sämtlichen Angebote an Bord nutzen und es sich richtig gut gehen lassen. Nachdem Sie über die Basare von Tunis, der Hauptstadt Tunesiens gebummelt sind geht es zurück nach Europa. Einmal durchs Mittelmeer und die schönsten Orte besuchen Besuchen Sie als nächstes Palermo, die Hauptstadt der Region Sizilien in Italien. Berühmt geworden ist die Stadt durch ihre hervorragende Küche, die Sie hier genießen können. Der letzte Stopp wird dann in Rom eingelegt. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der ewigen Stadt werden Sie verzaubern. Mit den wunderbaren Eindrücken gehen Sie dann zurück an Bord ihres Luxusliners und fahren den Heimathafen Savona an. Eine Kreuzfahrt verspricht Ihnen Entspannung und Wellness gepaart mit Sightseeing und Städteurlaub, eine Kombination, die Ihresgleichen sucht. Gastbeitrag von Thomas Döhler.

By rgerhards

Villaggio Michelangelo

17. November 2011 um 12:26 Unter Familienurlaub+ Hotelbeschreibungen+ Italien

Das Michelangelo Resort liegt am Lido di Spina an der italienischen Adria in einer ruhigen Wohngegend. Über kleine Nebenstraßen erreicht man innerhalb weniger Minuten zu Fuß den breiten feinsandigen Strand.
Die Appartements unterschiedlicher Größe betritt man über jeweils eigene Ein- bzw. Aufgänge. Direkt angegliedert ist der dem Appartement zugehörige PKW-Stellplatz, der teilweise auch mit einem Gartentor abschließbar ist.
Die großen, freundlich eingerichtetten Wohnungen besitzen Balkon oder Terasse, die teilweise zum Innenbereich der Anlage mit Pool, teilweise zur Strasse ausgerichtet ist. Die Küche ist komfortabel ausgestattet mit Cerankochfeld, Kaffeemaschine und Spülmaschine; Geschirr ist ausreichend vorhanden. Gut besucht ist am Abend die Pizzeria, die direkt neben der Rezeption liegt. Hotelgäste erhalten dort Rabatt bei Bestellungen vor 20.00 Uhr.
Wer etwas mehr Trubel sucht, dem sei ein abendlicher Spaziergang nach Lido degli Estensi empfohlen. In etwa 10 Minuten erreicht man dort eine Strasse mit Geschäften, Restaurants und Bars, die bis in die Nacht jede Form der Unterhaltung bieten. Und auch Kinder kommen dort nicht zu kurz: Puppenspieler treten auf, Karusells laden zum Mitfahren ein...
Auf das Auto kann man in dem Dorf bei den kurzen Wegen gut verzichten. Wer die Gegend etwas weiter erkunden will, der kann auf ein Fahrrad ausweichen. Fahrräder können fast überall ausgeliehen werden, auch im Hotel selbst. Und es fährt auch fast jeder Rad. Sehr unterhaltsam kann es sein, abends auf dem Balkon zu sitzen und die Radfahrer zu beobachten.
Von Lido di Spina aus können Ausflüge in die Städte Ravenna, Rimini und nach San Marino unternommen werden.

By uger

Winterurlaub auf Teneriffa

15. November 2011 um 18:35 Unter Familienurlaub+ Teneriffa

Kennen Sie das auch? Kaum ist es November, schon wünscht man sich den Sommer zurück. Dabei stehen die Weihnachtstage vor der Tür, warum soll man diese beliebte Urlaubszeit nicht auch nutzen, um dem heimischen Winter zu entschwinden und noch einmal Sommer zu erleben? Wirklich Sommer ist natürlich nur auf der Südhalbkugel. Oder bei "uns" an weiter entfernten Zielen wie den Bahamas oder Hawaii. Aber muss man wirklich immer so weit fliegen? Ein frühsommerliches Paradies bietet in nur 4 Stunden Flugentfernung die Insel Teneriffa und mit ihr die anderen kanarischen Inseln. Die abwechslungsreiche Insel Teneriffa bietet dabei Strandvergnügen mitten im Winter bei 20 Grad Wassertemperatur und schönstem Sonnenschein.  Hierzu sei der Süden Teneriffas mit ihren Orten Arona, Playa del Ingles und Playa de las Americas empfohlen. Wer es etwas kühler und grüner mag, ist im Norden in Puerto de la Cruz bestens aufgehoben. Egal wo man wohnt, Teneriffa bietet weit mehr als Strand. Mit dem Mietwagen oder auch dem gut ausgebauten öffentlichen Busnetz erreicht man herrliche Wandergebiete. Da lässt es sich an Weihnachten aufs trefflichste und in 1.500 Höhenmetern im T-Shirt wandern. Und das, wie man im Foto oben sieht, in einer traumhaft schönen und einzigartigen Landschaft. Übrigens: wer nicht wandern mag, kann auch "einfach so" mit einem der vielen Verkehrsmittel oder einer geführten Bustour die Landschaften besuchen. Welche tolle Eindrücke man z.B. beim  Besuch das Teide-Massivs bekommt, habe ich ja bereits einmal beschrieben.

Bekommt man da nicht Lust auf einen Ausflug in die Sonne?

By rgerhards

Schulferien 2013

15. November 2011 um 11:14 Unter Deutschland+ Familienurlaub

Auf dieser Seite finden sie die Schulferien, nach Bundesländern sortiert, für 2013. Alle Daten sind nach bestem Wissen und Recherche aufgenommen. Teilweise liegen die Termine noch nicht vor. Eine Gewähr für die Richtigkeit können wir aber leider nicht übernehmen. Bitte beachten Sie, dass es in den meisten Bundesländern so genannte bewegliche Ferientage gibt. Diese können von Schule zu Schule und Landkreis zu Landkreis unterschiedlich festgesetzt werden. In Baden-Württemberg sind das beispielsweise 7 oder 8 Tage (je Schuljahr). Wo genau diese Tage liegen, erfahren sie sicher nur bei der jeweiligen Schule. Fragen sie dort also unbedingt nach, oft ergeben sich schöne Möglichkeiten, dem Hauptandrang zu entfliehen oder eine Extra-Urlaubswoche einzuplanen.
Land Winter Frühjahr/Ostern Pfingsten
Baden-Württemberg 25.03-05.04. 21.05.-01.06.
Bayern 11.02.-15.02.. 25.03-06.04. 21.05.-31.05.
Berlin 04.02.-09.02. 25.03-06.04. 10.05./21.05.
Brandenburg 04.02.-09.02. 27.03-06.04. 10.05.
Bremen 31.01.-01.02. 16.03.-02.04. 10.05./21.05.
Hamburg 01.02. 04.03.-15.03. 02.05.-10.05.
Hessen 25.03.-06.04
Mecklenburg-Vorpommern 04.02.-15.02. 25.03.-03.04. 17.05.-21.05.
Niedersachen 31.01.-01.02. 16.03.-02.04. 10.05./21.05.
Nordhein-Westfalen 25.03-06.04. 21.05.
Rheinland-Pfalz 20.03.-05.04
Saarland 11.02.-16.02. 25.03-06.04.
Sachsen 04.02.-15.02. 29.03-06.04. 10.05./18.05.-22.05.
Sachsen-Anhalt 01.02.-08.02. 25.03.30.03. 18.05.-31.05.
Schleswig-Holstein 25.03.-09.04. 10.05.
Thüringen 18.02.-23.02. 25.03.-06.04. 10.05.

Land Sommer Herbst Weihnachten 2013/14
Baden-Württemberg 25.07.-07.09. 28.10.-30.10 23.12.13-04.01.14
Bayern 31.07.-11.09. 28.10.-30.10 23.12.13-04.01.14
Berlin 19.06.-02.08. 30.09.-12.10. 23.12.13-02.01.14
Brandenburg 20.06.-02.08. 30.09.-12.10. 23.12.13-03.01.14
Bremen 27.06.-07.08. 04.10.-18.10. 23.12.13-03.01.14
Hamburg 20.06.-31.07. 30.09.-11.10. 19.12.13-03.01.14
Hessen 08.07.-16.08. 14.10.-26.10. 23.12.13-11.01.14
Mecklenburg-Vorpommern 22.06.-03.08.
Niedersachen 27.06.-07.08. 04.10.-18.10. 23.12.13-03.01.14
Nordhein-Westfalen 22.07.-03.09. 21.10.-02.11. 23.12.13-07.01.14
Rheinland-Pfalz 08.07.-16.08. 04.10.-18.10. 23.12.13-07.01.14
Saarland 08.07.-17.08. 21.10.-02.11. 20.12.13-04.01.14
Sachsen 15.07.-23.08. 21.10.-01.11. 21.12.13-03.01.14
Sachsen-Anhalt 15.07.-28.08. 21.10.-25.10. 18.12.13-03.01.14
Schleswig-Holstein 24.06.-03.08. 04.10.-18.10. 23.12.13-08.01.14
Thüringen 15.07.-23.08. 21.10.-02.11. 23.12.13-04.01.14
Zurück zur Schulferien-Gesamtübersicht.

By uger

Nikolaus in Holland

10. November 2011 um 12:25 Unter Unkategorisiert

Während man in Deutschland noch auf Nikolaus und Weihnachtsmann warten muß, ist es in Holland schon jetzt so weit: traditionell startet die Weihnachtssaison bereits Mitte November. Am 12. November landet Sinterklaas, wie der Nikolaus in Holland genannt wird, mit seinem Schiff in Scheveningen. Die Kinder glauben, dass er aus Spanien zurückkehrt, wo er jedes Jahr den Sommer verbringt. Nach seiner Ankunft reist er bis zum 5. Dezember durchs ganze Land. Am Sonntag, den 13. November, startet die längste Nikolaus-Parade der Welt in Amsterdam. In prächtigen Wagen rollt der Festzug durch die Stadt, und an die Kinder wird köstliches Gebäck verteilt. Der Zug beginnt um 10.30 Uhr am Fluß Amstel, wo der Nikolaus mit seinem Schiff ankommt, und führt zum Schifffahrtsmuseum. dort wird er vom Bürgermeister persönlich begrüßt. Der Nikolaus ist in der ganzen Welt vor allem bei Kindern beliebt. Er bringt Süßigkeiten und Geschenke. Die Figur geht auf den Bischof von Myra zurück und gilt als Schutzpatron der Seefahrer und Kinder. Deshalb reist er in Holland wohl auch mit dem Schiff.

By uger

El Hierro – entsteht eine neue Insel?

9. November 2011 um 16:57 Unter Familienurlaub

Die vulkanischen Aktivitäten vor der Kanareninsel El Hierro dauern an. Dem Berg, der unter der Meersoberfläche wächst, fehlen nur noch 70 Meter bis zur Wasseroberfläche.  Schon wird spekuliert, ob und wann sich eine neue Insel aus dem Meer erheben wird. Einige Bewohner von El Hierro suchen gar schon nach einem Namen für das Eiland.
Zur Zeit brodelt das Wasser, Wasserfontäene und sogar Steine werden emporgeschleudert. Es stinkt nach Schwefel, und mehrmals täglich bebt die Erde.
Noch ist es auf El Hierro selbst ruhig. Doch Vulkanologen schließen die Möglichkeit von Eruptionen an der Nordküste nicht aus, da sich die Beben langsam vom Süden in den Norden verlagern. Das Risiko für größere Ausbrüche ist dabei wohl sehr gering; Gefahr würde dann vor allem durch Lavafluss und Steinschlag bestehen. Eine Gefährdung der anderen Kanarischen Inseln wird ausgeschlossen.
Nähere Informationen, Fotos und Filme finden sich auf vielen Internetseiten.

By uger


Aktuelle Blog Einträge

Partnersites

Kategorien

Einträge nach Monat

Blogroll

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de