Archiv für Mai, 2010

People Mover in Venedig

4. Mai 2010 um 14:58 Unter Umweltbewusstsein und Urlaub+ Unkategorisiert+ Weltweit

In der Lagunenstadt Venedig können Touristen jetzt neben Vaporetti und Gondeln jetzt ein weiteres Verkehrsmittel nutzen: Der People Mover, von den Italienern Trenin genannt, wurde vor Kurzem offiziell in Betieb genommen.

Die moderne Stanseilbahn verbindet den Auto-Terminal der Isola del Tronchetto mit den Kais der Kreuzfahrtschiffe und der Piazzale Roma beim Bahnhof Santa Lucia. Sie verkehrt mit einer Geschwindigkeit von knapp 30 Stundenkilometern zwischen den Stationen. Vier Züge sollen insgesamt 200 Personen, 50 pro Waggon, befördern können. Über den "Canale Tronchetto" wurde eine 180-Meter-Brücke errichtet, ebenso wie eine Brücke über den "Canale Santa Chiara".

Durch den mit Elektromotoren betriebenen People Mover verkürzt sich die bisherige Fahrzeit auf ein Fünftel. Während der gesamten Fahrt können die Fahrgäste aus fünf Metern Höhe die Aussicht auf Venedig genießen.

Das Ticket für die Seilbahn kostet einen Euro pro Fahrt, das Monatsabo 15 Euro.

Die Tochterfirma DCC Doppelmayr Cable Car hat langjährige Erfahrung mit sogenannten Automated People Movern (APM). Nach Anlagen in Las Vegas und den Flughäfen von Birmingham, Toronto und Mexico City ist der Shuttle in Venedig das fünfte System dieser Art.

By uger


Aktuelle Blog Einträge

Partnersites

Kategorien

Einträge nach Monat

Blogroll

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de