Archiv für November, 2008

Tips zur Weihnachtszeit

21. November 2008 um 10:15 Unter Unkategorisiert

Mehr als 2.500 Weihnachtsmärkte verwandeln deutsche Städte ab Ende November in ein weihnachtliches Wunderland. Weltweit bekannt ist der Nürnberger Christkindlesmarkt, der in diesem Jahr vom 28. November bis 24. Dezember 2008 stattfindet. Dresden zelebriert vom 27. November bis 24. Dezember mit dem Striezelmarkt nicht nur den berühmten Dresdner Stollen, auch Striezel genannt. Mit der höchsten Weihnachtspyramide der Welt wird hier auch das traditionelle Handwerk des nahegelegenen Erzgebirges gefeiert. Besondere Atmosphäre verbreiten historische Weihnachtsmärkte, die in alten Burganlagen stattfinden. Beispielhaft erwähnt sei hier die Wartburg in Eisenach. Im Histotainmentpark Adventon bei Osterburken findet ebenfalls ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art statt. Der Markt und das Gelände werden ausschließlich von Öllampen, Fackeln, Laternen und offenen Feuerstellen erhellt. Es gibt selbst hergestelltes Marzipan und frische Lebkuchen zu probieren. Gaukler und mittelalterliche Musik sind auch mit dabei und auf unsere kleinen Gäste wartet Väterchen Frost mit kleinen Gaben. Als besonderer Gast wird der Josef Stengel erwartet, der in der ganzen Welt bei Festspielen auftritt. Im Adventon-Park spielt er auf unterschiedlichen Instrumenten wie z. B. Schalmei und Dudelsack Weihnachtsmusik. Ein ganz besonderes Weihnachtsgefühl verbreiten viele Höhlen und Bergwerke. Die Saalfelder Feengrotten laden am 7. Dezember von 13 bis 17 Uhr zum Adventsfest. Zahlreiche einheimische Chöre und Interpreten zaubern weihnachtliche Stimmung auf jeder Sohle der Höhle, die dann auch ohne Führung individuell besichtigt werden kann. In der Barbarossahöhle bei Sangerhausen wird am 19. und 20. Dezember der berühmte Tanzsaal mit seinem vier Meter tiefen, kristallklaren See zur Bühne für die kindgerechte Aufführung "Papageno im Zauberreich". Für Kinder, aber auch für viele Erwachsene immer wieder ein tolles Erlebnis ist die Fahrt mit einer richtigen Dampflok. Museumsbahnen in allen Regionen Deutschlands haben sich darauf eingestellt und spezielle Wintertouren in ihr Programm genommen. So bietet zum Beispiel die Preßnitztalbahn am 6. und 7. sowie am 13. und 14. Dezember Dampflokfahrten von Jöhstadt nach Steinbach im Erzgebirge an. Mit der historischen "Ferkeltaxe" fahren Nostalgiker am 14. Dezember im Charme der 60er Jahre von Jena durch das Schwarzatal nach Katzhütte im Thüringer Wald und zurück. Wer will, steigt unterwegs in die historische Bergbahn um und kann hier den Nikolaus persönlich erleben.  Die Borkumer Kleinbahn fährt am 25., 28. und 31. Dezember Touren mit der Dampflok vom Bahnhof bis zum Fähranleger der Nordseeinsel.

By uger

Alpine Pearls

11. November 2008 um 11:43 Unter Unkategorisiert

Hinter diesem Begriff verbirgt sich ein Zusammenschluss von 21 Urlaubsorten aus fünf Alpenländern, die sich alle um nachhaltigen Tourismus bemühen. Berchtesgaden und Bad Reichenhall gehören in Deutschland dazu, in der Schweiz Arosa und Interlaken, Villnöss in Italien, Les Gets in Frankreich. In Italien haben sich Chamois, Deutschnofen,  Forni di Sopra, Karneid-Steinegg, Pieve di Cadore, Ratschings, Sauris, Tiers und Welschnofen angeschlossen. Hinterstoder, Neukirchen und  Werfenweng beteiligen sich aus Österreich an dem Projekt.H

All diese Urlaubsorte legen ihren Urlaubern „sanfte Mobilität“ ans Herz. Das fängt schon mit der Anreise an: Die Tourismusorte der „Alpine Pearls“ sind ausnahmslos per Bus und Bahn erreichbar. Sollten Sie doch mit dem eigenen PKW anreisen, legen Sie Ihren Autoschlüssel für die Dauer des Urlaubs beiseite. Hier machen Sie Urlaub vom Auto!

Skilanglauf

All diese Gemeinden bieten jetzt günstige Winterpauschalen. Dabei ist die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln (Skibus-Service)  beinhaltet. Zusätzlich bieten diese Pakete – kostenlos oder preisermäßigt – verschiedene Sport- und Erholungsmöglichkeiten abseits der Skipisten:  geführte Schneeschuhwanderungen mit Kartenmaterial und der benötigte Ausrüstung, Pferdeschlitten, Rodeln und Winterwanderungen.

In Les Gets werden auf der Skipiste „Piste Mauve Milka“ Themen rund um die Umwelt kindgerecht für die kleinen Gäste aufbereitet – und die lila Kuh verteilt zur Belohnung Schokolade.  Andere Höhepunkte sind das Schlittenhundetraining. Urlauber, die zu viert in einem Auto anreisen, werden mit 25 Prozent Rabatt auf Skipässe belohnt. Neukirchen in Österreich veranstaltet am 10. und 11. Januar den 13. Internationalen Wildkogel Longtrail, Österreichs höchstgelegenes Schlittenhunderennen. Hier können Fans des Schlittenhundesports im Trainingslager sogar selbst einmal die Zügel in die Hand nehmen. Weitere Informationen zu den Winterangeboten und Buchungsmöglichkeiten unter www.alpine-pearls.com

By uger


Aktuelle Blog Einträge

Partnersites

Kategorien

Einträge nach Monat

Blogroll

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de